Blumenkohl ist in der Schweiz die zweitbeliebteste Kohlart

Bild: Couleur

Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 1,86 Kilo ist Blumenkohl eine beliebte Kohlart. Saisonstart für Schweizer Blumenkohl ist jeweils im Mai, berichtet der LID-Mediendienst in seiner heutigen Ausgabe.

Blumenkohl ist die in der Schweiz zweitbeliebteste Kohlart – nach Broccoli. 15’744 Tonnen oder knapp 1,9 Kilo pro Kopf wurden im Jahr 2018 konsumiert. Davon stammten 7’089 Tonnen aus der Schweiz, die auf einer Fläche von rund 580 Hektaren angebaut wurden. Neben dem weissen gibt es in der Schweiz auch violetten Blumenkohl, der aber ein Nischenprodukt ist und lediglich auf 13 Hektaren kultiviert wird.

Die Blumenkohl-Saison dauert von Mai bis November.