Bild: Couleur

Blumenkohl und Broccoli in Bio-Qualität waren im August teurer als im Vormonat (+8 % bzw. +3 %) und im Vorjahresmonat (+12 % und +11 %). Bei beiden Kohlarten gab es tieferen Mengen, was ein wesentlicher Grund für die höheren Preise sein dürfte, so die Bundesamt für Landwirtschaft (BLW), basierend auf den aktuellen Zahlen des Marktbericht Bio Oktober 2019.