Quelle: Better Juice

Ashdod, Israel – Better Juice, Ltd., das erste foodTech-Startup, das innovative Technologien zur Reduzierung aller Arten von Zucker in Orangensaft entwickelt, und Citrosuco S.A., Brasilien, einer der größten Orangensaftproduzenten weltweit, schließen sich zusammen! Ziel der neuen Zusammenarbeit ist die Errichtung einer Pilotanlage zur Reduzierung des Zuckergehalts in Orangensaft. Citrosuco stellt einen Teil der Mittel sowie technisches und operatives Fachwissen zur Verfügung.

Fruchtsäfte enthalten Vitamine, Mineralien und viele andere nützliche Nährstoffe, aber dieses natürliche Getränk enthält drei Arten von Zuckern. Die bahnbrechende Enzymtechnologie von Better Juice wandelt auf natürliche Weise alle Arten von Fruchtzucker in präbiotische und andere unverdauliche Fasern und Zucker um.

„Unser Gerät verwendet gentechnikfreie Mikroorganismen zur Umwandlung des Zuckers und bietet Orangensaftherstellern die Möglichkeit, die Trends und Ansprüche für reduzierten Zucker zu erfüllen und gleichzeitig den saftigen Geschmack des Getränks beizubehalten“, sagt Eran Blachinsky, PhD, Gründer und CEO von Better Juice. „Der globale Markt für Orangensäfte hat einen Wert von Dutzenden von Milliarden US-Dollar und ein hervor-ragendes Potenzial für die Herstellung von Orangensaftgetränken, die besser für Sie sind.“

„Wir suchen seit einiger Zeit nach einer Technologie zur Reduzierung des Zuckers aus Orangensaft“, sagt Alex Marie Schuermans, General Manager für Produktentwicklung und Anwendungen bei Citrosuco. „Die Lösung von Better Juice ist vielversprechend und wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Kombination ihrer Technologie mit unserem Know-how die Produktion des ersten zuckerreduzierten Orangensafts beschleunigen können.“

„Diese Zusammenarbeit mit Citrosuco ist ein Vertrauensbeweis für die führende Technologie von Better Juice und ihre Fähigkeit, Zucker in Orangensaft zu reduzieren“, bemerkt Blachinsky. „Wir freuen uns, mit diesem strategischen Partner zusammenarbeiten zu können und zu helfen, Säfte mit niedrigem Zuckergehalt herzustellen – die neueste Grenze in der Zuckerreduzierung.“

„Unsere firmeneigene Technologie kann so eingestellt werden, dass 30 bis 80 Prozent aller Zucker in Orangensaft reduziert werden“, erklärt Blachinsky. „Erleichtert die Einhaltung der von der FDA geforderten Reduzierung um mindestens 25 Prozent sowie der von der EFSA geforderten Reduzierung um 30% für zulässige Angaben zu“ reduziertem Zucker „in Lebensmitteln und Getränken.“

Das Startup gewann die Auszeichnung „Most Innovative Technology“ bei der Startup Innovation Challenge 2018 bei Health Ingredients Europe in Frankfurt am Main (Deutschland) für seine Zuckerreduzierungstechnologie, die es in Zusammenarbeit mit der Hebrew University in Rehovot, Israel, und dem Kitchen Hub Incubator, Ashdod, Israel entwickelt hat.