Der Landwirtschaftsrat fördert das Servieren taiwanesischer Bananen zu japanischen Schulmahlzeiten Foto: Business Wire

Taiwan, Japan unterzeichnen Absichtserklärung, um taiwanesischen Bananenexport zu erweitern

TAIPEI, Taiwan – Taiwan und Japan haben ein Memorandum of Understanding (MOU) zur Ausweitung der bilateralen landwirtschaftlichen Zusammenarbeit auf die japanischen Präfekturen Toyama und Ishikawa unterzeichnet, indem Exporte von Bananen aus Taiwan für japanische Konsumenten und Schulessen gefördert werden. Taiwans Ministerrat für Landwirtschaft unterzeichnete die Absichtserklärung mit der taiwanesisch-japanischen Goodwill-Botschaftervereinigung in der Präfektur Toyama.

Die Absichtserklärung ist ein Schritt vorwärts für die Bemühungen des Rates, die Nachfrage nach taiwanesischen Bananen bei der jüngeren Generation in Japan anzukurbeln, sagte Hu Jong-I, Generaldirektor der Landwirtschafts- und Lebensmittelbehörde, der den Landwirtschaftsrat bei der Unterzeichnungszeremonie vertrat.

Durch die Aufstockung des Bananenexports für Schulmahlzeiten und den Verkauf von Convenience-Stores in der Präfektur Toyama hofft der Council of Agriculture, dass die Absichtserklärung dazu beitragen wird, das Bewusstsein für Taiwan unter den japanischen Schulkindern zu stärken und gleichzeitig eine breitere Wertschätzung für taiwanesische Bananen in Japan zu fördern, die bei älteren Japanern seit langem beliebt sind und einen großen Teil von Taiwans gesamten Fruchtexporten ausmachen.

Um sie von philippinischen Bananen zu unterscheiden, wurden in Taiwan, Bananen mit von Qualität angebaut und vermarktet, und die Vereinbarung sieht vor, die in den bergigen Gebieten Zentraltaiwans gezüchteten Premium-Bananen in die Präfekturen Toyama und Ishikawa zu bringen, wo Taiwans-Bananen bisher nicht für Verbraucher waren verfügbar.

In Erwartung der bevorstehenden Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio hat Taiwans Exekutiv-Yuan bei den Spielen in Tokio das Ziel gesetzt, erstklassige taiwanesische Agrarprodukte zu fördern, und der Landwirtschaftsrat verhandelt mit japanischen Olympia-Offiziellen über die Beschaffung von in Taiwan gezüchteten Bananen und andere Produkte, um die Bedürfnisse von olympischen Athleten und Zuschauern zu erfüllen.

Um Taiwans Anteil am japanischen Markt für importierte Agrargüter weiter auszubauen, arbeitet der Council of Agriculture seit 2016 mit der Taipei-Repräsentanz für Wirtschaft und Kultur in Japan zusammen, um den Verkauf von taiwanesischen Bananen in Shizuoka und Tokio zu fördern und die Bananen zu vermarkten auf Schulmittagessenmenüs.

COUNCIL OF AGRICULTURE
Department of International Affairs
Tracy Tarng
+886 2 2381-2991
tracyt@mail.coa.gov.tw