Foto: Pixabay

(AZERTAC) Im Geschäftsjahr 2019 haben die Produzenten in der Balaken Region (Aserbaidschan) 29.924 Tonnen Produkte auf einer Anbaufläche von 2280 Hektar erzeugt. Die Anbaufläche für Gemüse hat sich gegenüber dem Vorjahr um 223 Hektar vergrößert, die Produktionsmenge um 4.436 Tonnen, so der Leiter der statistischen Abteilung der Balaken Region, Farhad Khalilov.

Im vergangenen Jahr sei in dem Distrikt eine deutliche Steigerung der Kartoffel- und Melonenproduktion zu verzeichnen gewesen. So stieg die Kartoffelproduktion gegenüber dem Vorjahr um 127 Tonnen und die Melonenproduktion um 62 Tonnen.