Quelle: Pixabay

Ende letzten Jahres exportierte Aserbaidschan eine Tonne Granatapfel nach Nigeria.Der Vorstandsvorsitzende des Landwirtschaftsministeriums (Agrarversorgung), OJSC Leyla Mammadova, im Interview gegenüber AZERTAC.

Er sagte: „Einer der Bereiche der landwirtschaftlichen Versorgung ist der Export von lokalen landwirtschaftlichen Produkten. Im vergangenen Jahr haben wir an Ausstellungen in Russland, China, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Frankreich teilgenommen und neue Partnerschaften geschlossen, um unsere Exportgebiete zu erweitern. 2019 exportierten wir aserbaidschanisches Obst und Gemüse in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Afrika.“

„Wir haben zuerst Kirschen der Sorte Napoleon unter der Marke „Made in Aserbaidschan“ nach Nigeria exportiert. Diese Operation war versuchsweise. Ende des Jahres wurde eine Tonne Granatapfel nach Nigeria exportiert. Wir verhandeln derzeit über den Export von aserbaidschanischen Produkten in andere afrikanische Länder, einschließlich arabischer Länder.“, so OJSC Leyla Mammadova.